Arina Jacobovna Arseni

Arina stammt aus einer der adeligen Vampirfamilien in Moskau. Als Tochter von Jacob und Sofia genießt sie ein sorgenfreies Leben, das hauptsächlich in der Nacht stattfindet. Zwar ist sie – genau wie ihre Mutter – ein Mischling, doch leben die beiden mit Jacob nach dem Nacht-Tag-Rythmus der reinrassigen Vampire in ihrer Gemeinde.

Sie liebt ihre Stadt und ihre Familie, zeichnet gern und steht auf Vampirromane, weil sie es spannend findet, was die Menschen sich alles ausdenken, wenn sie sich mit ihrer Rasse beschäftigen. Ein Beruf steht ihr als höhere Tochter nicht zu, weshalb sie ihre Zeit oft mit ihren Zeichnungen, Büchern oder ihren Freundinnen verbringt.

Von der Welt hat sie noch nicht viel gesehen, als sie im Einkaufszentrum auf einen interessanten Fremden trifft, dem sie auf dem alljährlichen Winterball wieder begegnet – kurz bevor sie eine Nachricht erhält, die ihre ganze Zukunft auf den Kopf stellt …

Arina taucht das erste Mal im Epilog von “Savage – Schatten der Vergangenheit” auf. Ihre eigene Geschichte beginnt in “Savage – Erbin der Schuld” (erhältlich ab dem 13.05.20) und geht weiter im vierten Band von Savage (erhältlich ab Juli 2020).

Bruce von Bourg

Bruce ist der Sohn von Soel und Naneah, zwei Vampiren der französischen Oberschicht. Da seine Mutter ein Mischling ist – was in ihrer Gesellschaft allerdings unter den Teppich gekehrt wird – ist auch Bruce kein reinrassiger Vampir und damit fähig, am Tage zu leben.
Nachdem er als Jugendlicher für seinen besten Freund Jackson eine Teilschuld auf sich nahm, verstießen ihn seine Eltern und er zog mit ins Haus von Franklin, Jacksons Ziehvater.

Von seinen Eltern erhielt Bruce zum Abschied seinen ersten Weinberg, den er mit viel Arbeit und Liebe zu dem Betrieb ausbaute, den er heute sein Eigen nennt. Inzwischen verkauft er seinen Wein nicht nur in Frankreich, sondern auch in Russland und ist gerade dabei, nach Amerika zu expandieren.

Neben dem Weinanbau ist ihm auch seine Familie wichtig, zu der vor allem Jackson gehört. Schon seit sie jung waren, hat Bruce immer die Rolle des großen Bruders für ihn übernommen und auch heute noch gilt seine Sorge dem Wohlergehen seines chaotischen Wahlbruders.

Bruce hat schon früh gelernt, dass sich das Leben leichter meistern lässt, wenn er die Dinge kontrolliert. Im Laufe der Jahre hat er diese Gabe perfektioniert und kann sich stets auf seine Beherrschung verlassen. Bis er in Russland auf Arina trifft und sein Leben ein paar Wendungen nimmt, die so nie geplant waren …

Das erste Mal taucht Bruce am Ende von “Savage – Ruf der Instinkte” auf. Mit “Savage – Erbin der Schuld” (erhältlich ab dem 13.05.20) startet seine eigene Geschichte, die zwei Bände umfassen wird.

STONEBOOKS-NEWSLETTER
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Wenn du dich für den stonebooks-Newsletter anmeldest, erhältst du einmal im Monat Informationen und Angebote rund um meine Arbeit als Autorin und meine Bücher.
Zu besonderen Anlässen, z.B. einer neuen Veröffentlichung, kann es einen Sondernewsletter geben. Die maximale Anzahl an Newslettern im Monat ist zwei.